Zur allgemeinen Jobsuche
Kontakt
×

Caritas ist Opfer eines Cyberangriffs

Prozesse sind gesichert / Betrieb läuft im analogen Modus stabil weiter 

Achtung! Wegen der IT-Störung sind wir derzeit leider nicht per E-Mail erreichbar. Bei Anliegen rufen Sie uns deshalb bitte an! 
Infos finden Sie auf unseren Webseiten, die weiter erreichbar sind. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. 

Bitte wenden Sie sich auch bei Fragen zu Ihrer Bewerbung telefonisch an die zuständige Einrichtung. Wir haben aktuell keinen Zugriff auf Ihre Online- und Mailbewerbungen.

Hier erfahren Sie mehr!

Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Stellenumfang: Voll- oder Teilzeit (20-39 Stunden)
Vertragsart: Befristet
Beginn: 01.10.2022
Stellen-ID: 29184
Eingruppierung: Anlage 33, Gruppe S08B bis S08B - zum AVR-Rechner
Arbeitsort: Kontaktstelle für Menschen mit Behinderung, Landshuter Straße 37, 85435 Erding
Auf Grund des Cyberangriffs auf die Caritas bitten wir Sie folgende Hinweise zu beachten: Bitte bewerben Sie sich per Post. Bei Fragen zu Ihrer Bewerbung kontaktieren Sie die zuständige Einrichtung bitte telefonisch. Mail- und Onlinebewerbungen können derzeit NICHT bearbeitet werden.

Annemarie Krebs

Caritas Kontaktstelle für Menschen mit Behinderung Erding

Wir sind...

Die Kontaktstelle für Menschen mit Behinderung ist eine Anlaufstelle für Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung, mit Lern und Sinnesbehinderung, für Menschen mit Autismus, Menschen mit chronischen Erkrankungen und für Eltern, Angehörige und Bezugspersonen. Unsere Aufgabe ist es, Berührungsängste und Vorurteile im Gemeinwesen abbauen zu helfen. Wir fördern das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung. Mit Hilfe personenzentrierter Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung ermöglichen wir ein selbstbestimmtes eigenverantwortliches Leben, und entlasten Familien. Dabei arbeiten wir eng mit anderen Diensten, Einrichtungen, Initiativen und Selbsthilfegruppen im Landkreis zusammen.

 eine Anlaufstelle für Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung, mit Lern- und Sinnesbehinderung, für Menschen mit Autismus, Menschen mit chronischen Erkrankungen und für Eltern, Angehörige und Bezugspersonen. Unsere Aufgabe ist es, Berührungsängste und Vorurteile im Gemeinwesen abbauen zu helfen. Wir fördern das  Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung. Mit Hilfe personenzentrierter Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung ermöglichen wir ein selbstbestimmtes, eigenverantwortliches Leben und entlasten Familien. Dabei arbeiten wir eng mit anderen Diensten, Einrichtungen, Initiativen und Selbsthilfegruppen im Landkreis zusammen. 

#

Sie sind verantwortlich für...

  • die Planung, Koordination und Durchführung der inklusiven Freizeitangebote
  • die Koordination und Organisation des Familienunterstützenden Dienstes 
  • die Begleitung, Beratung und Förderung von Menschen mit Behinderung im Ambulant Begleiteten Wohnen
  • die soziale Beratung von Menschen mit Behinderung und Angehörigen
  • die Anleitung von Mitarbeitern und Hilfskräften 
  • die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Team sowie mit Angehörigen, Ehrenamtlichen und Kooperationspartnern

 

Wir freuen uns auf Sie, weil Sie...

  • eine Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger/in oder eine ähnliche Qualifikation haben
  • Erfahrung in Ihren Beruf mitbringen und ihn mit Freude und Liebe ausüben
  • Freude an der Organisation von bestehenden und neuen Angeboten haben
  • Ihr pädagogisches Geschick, Phantasie und Einfühlungsvermögen einbringen und weiterentwickeln wollen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an fachbezogenen Fortbildungen mitbringen
  • gerne mit einem motivierten Team zusammenarbeiten, gegenseitigen Austausch schätzen und auf kollegiale Zusammenarbeit bauen
  • einen Führerschein Klasse B besitzen
  • eine Offenheit gegenüber digitalen Arbeitsweisen mitbringen
  • sich mit den Zielen und Werten der Caritas identifizieren und die Bereitschaft zeigen, diese im Berufsalltag zu praktizieren und zu leben

 

Bei uns erwartet Sie...

  • eine attraktive AVR-Vergütung (angelehnt an den TVöD) mit einer Großraumzulage München und mit überdurchschnittlichen Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Krankenzusatzversicherung, Jobticket, Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) sowie bis zu drei Besinnungs- und fünf Fortbildungstage
  • ein sicherer Arbeitsplatz bei einem großen Träger mit einem zunächst befristeten Arbeitsvertrag mit der Aussicht auf Entfristung 
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der sich Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren lassen
  • persönliche und berufliche Weiterentwicklung unter anderem durch unser verbandseigenes Institut für Bildung und Entwicklung
  • viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung
  • weitere Arbeitgeber-Leistungen und Benefits, die Sie hier finden

Sie möchten uns kennenlernen? Wir freuen uns!

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie aufgrund der geltenden Datenschutzgrundverordnung bitten, sich online über unser Bewerbungssystem zu bewerben.

Auf Grund des Cyberangriffs auf die Caritas bitten wir Sie folgende Hinweise zu beachten: Bitte bewerben Sie sich per Post. Bei Fragen zu Ihrer Bewerbung kontaktieren Sie die zuständige Einrichtung bitte telefonisch. Mail- und Onlinebewerbungen können derzeit NICHT bearbeitet werden.

Caritas Kontaktstelle für Menschen mit Behinderung Erding


Landshuter Straße 37 , 85435 Erding

Ansprechpartner/-in: Annemarie Krebs